Für Sonntag, den 11. September, hatte der Förderverein anlässlich des bundesweiten ´Tag des offenen Denkmals´ zum Besuch der Marienkapelle eingeladen. Unser Vorstandsmitglied Horst Walter, unterstützt von Klaus Kohl, stand von 10 – 17 Uhr für Fragen und Auskünfte zur Verfügung. Viele Besucherinnen und Besucher, zum Teil von weit her angereist, nahmen diesen besonderen und kostenlosen Service gerne und dankbar an.
Eine Frau berichtete stolz, dass sie zum ersten Mal seit ihrer Schulzeit (vor knapp 60 Jahren !) die Kapelle wieder besuche. Nicht nur sie war vom -nach den Restaurierungen- in neuem „Glanz“ erstrahlenden Innern der Marienkapelle begeistert.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die an diesem Tag reichlich geflossenen Geldspenden, die mit dazu beitragen, dass der Förderverein sich auch weiterhin dem Erhalt dieses einmaligen sakralen Kleinods widmen kann.

 

 

Reger Besuch am Tag des offenen Denkmals